Wie hier in der Stubaier Straße stehen die Parkscheinautomaten schon in vielen Straßen der beiden Bewohnerparkzonen.Foto: eh Foto:  

Der Start des Parkraummanagements im Ortskern und im Lindenschulviertel kann planmäßig erfolgen. Die 65 Parkscheinautomaten und die Beschilderung sind schon aufgestellt. Bislang wurden nur 360 Bewohnerparkausweise beantragt.

Untertürkheim - Die städtischen Mitarbeiter haben in den vergangenen Tagen richtig Gas gegeben: Im Untertürkheimer Ortskern sowie im Lindenschulviertel seien jetzt so gut wie alle für das Anwohnerparken erforderlichen Fahrscheinautomaten aufgestellt worden – immerhin 65 Stück, heißt es im Stuttgarter Rathaus. Auch die Beschilderung sei inzwischen in beiden Zonen fast vollständig montiert worden. In den letzten Juni-Tagen sollen die bislang mit Planen verhüllten oder mit Aufklebern versehenen Hinweisschilder freigegeben werden. „Einer termingerechten Einführung der fünften Stufe des Parkraummanagements steht nicht entgegen“, teilt Jasmin Bühler, die Sprecherin der Stadt, mit. Gestartet werde wie geplant am 1. Juli.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: