Auf dem Wertstoffhof in der Einödstraße können Grünschnitt und andere Gartenabfälle in den Container gekippt werden. Foto: Mathias Kuhn

Jetzt müssen Bäume und Hecken geschnitten werden. Wohin mit dem Grünschnitt? Die Stadt bietet „Grüngutabholung auf Abruf“ und die Abgabe auf den Wertstoffhöfen an.

Hedelfingen - Die anhaltenden Niederschläge und das nicht zu heiße Sommerwetter kommt den Pflanzen zugute. Sie sprießen, bilden lange Zweige und ein üppiges Blätter- und Buschwerk aus. Früher als in den trockenen Sommermonaten der vergangenen Jahre müssen GartenbesitzerInnen dieses Jahr zur Heckenschere greifen oder den Rasenmäher anwerfen. In den Vor- und Freizeitgärten fällt bereits jede Menge Grünschnitt an. Für viele stellt sich deswegen die Frage „Wohin mit den Gartenabfällen?“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: