Das Herz schlägt für den Fußball: Amelie Fischer (links) im Kampf um den Ball. Die Szene ist aus dem Hinrundenspiel gegen Eintracht Frankfurt, das 1:1 endete. Foto: /Holger Strehlow

Amelie Fischer von den Fußballerinnen des VfB Obertürkheim hat ein autobiografisches Buch über sich und ihre Zwillingsschwester geschrieben.

Obertürkheim - Amelie Fischer ist eine der Erfolgsgarantinnen des VfB Obertürkheim. Seit 2006 schnürt sie für die Fußballerinnen von der Hafenbahnstraße die Kickstiefel und hat gleich mehrere Meistertitel gesammelt: in der Landes-, Verbands- und zuletzt vor einem Jahr in der Oberliga. Im Regionalliga-Team gehört die 28-Jährige zu den Stammkräften und ist im Mittelfeld zu Hause. Seit vergangener Woche nahm das abstiegsgefährdete Team unter strengen Auflagen das Training wieder auf, schließlich ist in der Regionalliga noch nicht geklärt, ob die Runde fertiggespielt oder abgebrochen wird. Das bedeutet: feste Trainingsgruppen aus jeweils fünf Spielerinnen, keine Zweikampfübungen, keine Kopfbälle und eine strenge Dokumentation des Trainingsablaufs. „Deshalb steht viel Athletik, Technik und Torschuss auf dem Plan“, sagt Amelie Fischer.

Fußball ist ein großes Kapitel im Leben von Amelie Fischer, ein anderes hat sie vor knapp einem Jahr aufgeschlagen und buchstäblich am 1. Mai zugeklappt: Das letzte Kapitel war geschrieben, ihr erstes eigenes verfasstes Buch hielt sie druckfrisch in der Hand. Der Titel: Schattenzeit. Im 180 Seiten dicken Erstlingswerk geht es um die Zwillingsschwestern Paula und Jule. Diese sind unzertrennlich, bis schlagartig nach den Ferien alles ganz anders wird. Die sonst so vertrauten Schwestern werden sich plötzlich – mitten in der Pubertät – fremd, Paula erkennt Jule nicht wieder. Es entstehen bei Jule Selbstzweifel und die Angst, den Schönheitsidealen nicht zu entsprechen. Das Ganze gipfelt in Magersucht. Auch Paula gerät wegen der Entfremdung mit ihrer Schwester in eine Krise.

Die Idee zum Buch hatte Amelie Fischer schon seit Langem. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin mit Zusatz Medienwissenschaft und Germanistik treibt dieses Thema seit vielen Jahren um – der Erzählstoff ist nämlich autobiografisch. „Paula, das bin ich und Jule meine Zwillingsschwester“, sagt Amelie Fischer. Mit 15 oder 16 Jahren sei die enge Bindung zu ihrer Schwester auf eine harte Probe gestellt worden. „Auch ich hatte Zweifel, weil ich zu der Zeit kleiner und weniger entwickelt als andere Mädchen in meinem Alter war.“ Die Probleme machten nicht nur vor den Schwestern halt, sondern waren auch für die gesamte Familie belastend, was sie im Buch ausführlich darstellt. „Das war eine schwere Zeit, die wir aber zum Glück gemeinsam gemeistert haben.“

Warum aber ausgerechnet jetzt dieses Buch, fast 15 Jahre später? „Irgendwie habe ich das Thema wohl nun verarbeitet und war vor gut einem Jahr bereit, loszulegen, und hab dann zügig all meine Gedanken zusammenbekommen.“ Dass die in Sommerrain wohnende Amelie Fischer ihre Erinnerungen und Erlebnisse so schnell zusammengetragen hat, hängt auch mit ihrem Beruf und der Leidenschaft für das Schreiben zusammen. Seit drei Jahren arbeitet sie als „sichere Feder“ für die Stuttgarter Firma RegioHelden als Werbetexterin. „Wir machen Webseiten für klein- und mittelständische Unternehmen aller Art. Ich bin für die Texte, Bloggartikel oder Pressemitteilungen zuständig.“

Schreiben ist die eine Sache, das Buch aber verlegen zu können, eine andere. Aus Praktika wusste Amelie Fischer, dass es kaum Sinn mache, Manuskripte an Verlage zu schicken. „Die werden täglich überhäuft damit und schauen kaum eines davon an.“ Doch dank des Internets beziehungsweise der Self-Publisher-Plattform www.epuli.de gibt es dennoch Möglichkeiten, aus den losen Seiten ein schönes, gebundenes Buch mit entsprechendem Cover drucken zu lassen. „50 Stück habe ich für mich mal gesichert.“ Darüber hinaus versucht die 28-Jährige, über die sozialen Medien ihr Buch bekannt zu machen. „Sozusagen Werbung in eigener Sache“, lacht sie.

Das 180-seitige Buch von Amelie Fischer kostet 12,99 Euro und kann unter www.epubli.de/shop/autor/Amelie-Fischer/32861 bestellt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: