Uhlbachs Felix Beeg (rechts) im Duell mit Botnangs Amadeus Hahn. Beeg bereitete den Uhlbacher Siegtreffer vor. Foto: /Holger Strehlow

Der Tabellenführer TSV Uhlbach gewinnt das Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A, Staffel 1, gegen den Zweiten ASV Botnang mit 1:0.

Sie tanzten im Kreis, schrien lauthals Spitzenreiter, Spitzenreiter, he, he.... Dabei ist das nichts Neues für die Fußballer des TSV Uhlbach. Außer am achten und elften Spieltag – zweimal hatten die Sportfreunde die Pole-Position inne – hieß das Topteam der Liga immer TSV Uhlbach. Und dennoch hatte die Mischung aus Jubel und Gebrüll nach dem 26. Spieltag eine andere Dimension. Durch den etwas glücklichen 1:0 (0:0)-Heimsieg vor 250 Zuschauer im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten ASV Botnang haben die Kicker vom Götzenberg drei Spieltage vor Schluss neun Punkte und zehn Tore Vorsprung eben auf Botnang. Der Matchball liegt bereit, am Sonntag, 29. Mai, beim TV Zazenhausen, wollen die Uhlbacher den einen theoretisch noch fehlenden Punkt auf dem Weg in die Bezirksliga einsacken.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: