Packenden wie hier zwischen Cannstatts Kagan Söylemezgiller (rechts) und Bernhausens Julian Schock waren die Zweikämpfe im Spitzenspiel. Foto: /Holger Strehlow

Nach dem 1:1 im Spitzenspiel beim Zweiten Spvgg Cannstatt führt der TSV Bernhausen weiter die Fußball-Bezirksliga-Tabelle mit einem Punkt Vorsprung an.

Cannstatts Pascal Geidies und Bernhausens Michel Forzano hatten während des Spitzenspiels zahlreiche Zusammenkünfte. Die beiden Sechser waren die besten Akteure in ihren Reihen, ständig unterwegs, bissig in den Zweikämpfen und stets mit dem Auge für den Mitspieler ausgestattet. In Minute 83 hatten sie einen ganz besonderen Moment der Zusammenkunft: Forzano drückte dem am Boden liegenden Geidies fair den Krampf aus dem Bein. Generell wird der Cannstatter das alles in allem gerechte 1:1 (1:0) nicht nur wegen des Krampfes schmerzhaft in Erinnerung behalten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: