Cannstatts Pascal Geidies (links) gewinnt wieder einmal mehr das Luftduell und köpft zum 1:0 ein. Foto: /Holger Strehlow

Der Fußball-Bezirksligist Spvgg Cannstatt gewinnt das Gipfeltreffen gegen Croatia Stuttgart mit 2:0 und ist nun alleiniger Tabellenführer. Die Tore erzielen Pascal Gedies und Gianluca Marsiglio.

Bad Cannstatt - Sechs von 30 Spieltagen sind zwar erst absolviert, doch nach dem eindrucksvollen 2:0 (1:0)-Heimsieg im gestrigen Spitzenspiel gegen Croatia Stuttgart wird die Spvgg Cannstatt sich immer häufiger mit dem Wort Meisterschaft auseinandersetzen müssen. Die Kicker von der Hofener Straße haben auch gar kein Problem damit, gehen die Sache offensiv an. „Wir sträuben uns gar nicht dagegen, ganz oben zu stehen und wollen dort natürlich so lange wie möglich ausharren“, sagte Spvgg-Coach Carmine Napolitano und hat dies auch im Kreis des Vertrauens sprich seinen Spielern nach der Partie so in etwa kundgetan.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: