Der Vorsitzende Martin Körner vor der Geschäftsstelle des FSV Waldebene Ost. Foto: /Torsten Streib

Seit vergangener Woche steht die Fusion der drei Vereine zum FSV Waldebene Ost fest. Vorsitzender ist der SPD-Gemeinderat Martin Körner.

Stuttgart-Ost - Nach der Hauptversammlung der Spvgg Ost und des SV Gablenberg gab auch die des 1. FV Stuttgart 1896 grünes Licht zur Verschmelzung der drei Vereine zum Fußball- und Sport-Verein Waldebene Ost (FSV). Offiziell unterzeichnen die drei Vorsitzenden der Vereine den Vertrag zwar erst am 9. November, aber das ist nur noch reine Formsache. Vorsitzender des FSV wird dann der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stuttgarter Gemeinderat, Martin Körner. „Gemeinsam sind die Vereine stärker“, weiß denn auch Körner im Gespräch.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: