Die Unterstehhalle auf dem Friedhof Wangen sollte bereits im vergangenen Jahr ungebaut werden. Doch bislang ist außer einem Solardach nichts geschehen. Foto: Alexander Müller

Es ist ein Trauerspiel: Der Umbau der Unterstehhalle auf dem Wangener Friedhof verzögert sich weiter. Nachdem zunächst größere Schäden am Dach behoben werden mussten, bereitet nun der Materialmangel große Probleme. Ein Zeitplan steht daher noch nicht fest.

Nach Jahrzehnte langem Kampf schienen die Wangener endlich am Ziel zu sein. Im Herbst 2020 präsentierte das Garten-, Friedhofs- und Forstamt (GFF) endlich einen Plan zur Sanierung der Trauerhalle auf dem Friedhof am Wangener Berg. Der Zeitplan geriet aber immer wieder aus den Fugen. Zunächst wurden undichte Stellen im Dach festgestellt, nun zieht der Materialmangel einen Strich durch die Rechnung. Wann genau die unansehnliche Unterstehhalle saniert wird, ist daher weiter unklar.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: