Fast jeden Vormittag trifft sich im Inselbad eine Gruppe, um im Familienbecken Aqua-Jogging zu machen. Foto: Mathias Kuhn

Im Inselbad gibt es trotz der Corona-Lockerungen immer noch eine Begrenzung auf 2500 Gäste. Viele Stamm- und Spontangäste freuen sich über die entspannte Atmosphäre.

Untertürkheim - Eine kleine Warteschlange bildet sich fast täglich kurz vor 11 Uhr vor dem Eingang des Inselbads in Untertürkheim. Viele Stammgäste zieht es ins kühle Nass. Das Bäderpersonal wirft nur einen schnellen Blick auf die zumeist online bestellten Karten. „Wir kommen nicht zur Abkühlung. Im unteren Bereich des Familienbeckens trifft sich eine illustre Gruppe, um gemeinsam Aqua-Jogging zu machen“, erzählt Bruno Wagner.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: