Frauen in technischen Berufen sollen Nachahmerinnen ermutigen. Foto: imago images/Panthermedia/Kzenon

Das Landesbündnis Frauen in Mintberufen besteht seit zehn Jahren. Erfolgreiche Ingenieurinnen als Vorbilder sollen Berufsfelder in Mathematik, Informatik oder Technik für Frauen attraktiv machen. Doch auch hier geht es nur langsam voran.

Stuttgart - Sie sind Professorin für elektrische Energiewandlung wie Nejila Parspour von der Uni Stuttgart, IT-Spezialistin und Aufsichtsrätin bei SAP wie Christine Regnitz oder Feinwerkmechanikerin wie Linda Biermann am Heidelberger Max-Planck-Institut für Astronomie.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: