Andrea McTaggart im Führerstand einer S-Bahn in Stuttgart. Sie ermutigt Frauen, Lokführerinnen zu werden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Bei der Deutschen Bahn herrscht Lokführer-Mangel. Nicht nur deshalb wirbt der Konzern um Frauen im Führerstand, erläutern Stuttgarts S-Bahn-Chefin Andrea McTaggart und Bahn-Personalvorstand Martin Seiler.

Stuttgart - Lokführer werden händeringend gesucht. Nicht selten gerät der Fahrplan wegen der dünnen Personaldecke bei den Bahnen durcheinander. Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht der Deutschen Bahn AG, und Andrea McTaggart, eine der Chefinnen der Stuttgarter S-Bahn-Fahrer, sprechen im Interview darüber, wie neue Mitarbeiter gefunden werden sollen, wie sich die Arbeit im Führerstand verändert und was das alles mit dem kommenden Weltfrauentag zu tun hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: