Das Ehepaar Teufel (links) im vergangenen Jahr beim Empfang anlässlich des 80. Geburtstags von Erwin Teufel. Unsere Bilderstrecke zeigt Fotos von Edeltraud Teufel. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Die Frau des früheren CDU-Regierungschefs hielt sich stets im Hintergrund, war aber für die große Familie Teufel in Spaichingen der Mittelpunkt.

Stuttgart/Spaichingen - Edeltraud Teufel, die Ehefrau des früheren CDU-Ministerpräsidenten Erwin Teufel, ist am vergangenen Dienstag im Alter von 81 Jahren im heimischen Spaichingen gestorben. Dies teilte jetzt die Landes-CDU auf Facebook mit. Sie sei die „starke Frau“ an der Seite von Erwin Teufel gewesen, heißt es dort – „verbindlich, freundlich, lebensfroh, reflektiert, bodenständig und immer ganz nah bei den Menschen“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: