Viele Menschen haben Probleme, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren, wenn sie aus dem Gefängnis entlassen werden. Foto: dpa/Felix Kästle

Wie geht es Menschen im Gefängnis – und wie kommen sie klar, nachdem sie entlassen werden? Die Freiburger Forscherin Barbara Sieferle hat das vor Ort untersucht – und geht hart mit dem deutschen Strafvollzug ins Gericht.

Stuttgart - Wie geht es Menschen in Haft – und nach ihrer Zeit im Gefängnis? Das hat die Freiburger Forscherin Barbara Sieferle vor Ort untersucht.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch