Die Bürgerinitiative hatte zur Infoveranstaltung eingeladen. Foto:  

Die Infoveranstaltung der Bürgerinitiative „Die Schnarrenberger“ zur Abholzung der Flächen für die Mauereidechsen war gut besucht.

Der Infotag im Oberen Freienstein auf dem Schnarrenberg war gut besucht. Die neu gegründete Bürgerinitiative „Die Schnarrenberger“ war zufrieden. „Es gab sehr gute Resonanz“, sagt Oliver Matkovic. „Es geht den Leuten schon nah, was sich hier abspielt.“ Auf dem Oberen Freienstein werden Flächen für die Umsiedlung von Mauereidechsen vorbereitet (wir berichteten). Auch Kleingärten sollen dafür genutzt werden. Moniert wurde lediglich das Fehlen von Vertretern der Stadt. Bezirksvorsteherin Renate Polinski hat abgesagt. „Das ist nicht mein Zuständigkeitsbereich.“ Der Bezirksbeirat Münster hat vom Vorhaben der Stadt „zähneknirschend“ Kenntnis genommen. Da war der Beschluss im Ausschuss für Stadtplanung und Technik bereits gefallen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: