Der Dieb verlor seine Tasche, in der sich unter anderem sein Personalausweis befand. Foto: dpa/Friso Gentsch

Ein 19-Jähriger wollte aus einem Supermarkt eine Packung Kondome klauen und hat dabei seinen Ausweis verloren.

Stuttgart - Polizeibeamte haben am Dienstag einen 19 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Supermarkt an der Stuttgarter Straße in Feuerbach Verhütungsmittel gestohlen und sich gegen das Festhalten durch einen Ladendetektiv gewehrt zu haben. Der 39 Jahre alte Detektiv beobachtete den Tatverdächtigen, wie er gegen 20.15 Uhr eine Packung Kondome einsteckte und den Kassenbereich passierte, ohne die Ware zu bezahlen.

Als der Detektiv ihn schließlich ansprach und festhalten wollte, wehrte sich der 19-Jährige und flüchtete. Dabei verlor er seine Tasche, in der sich unter anderem der Personalausweis des Diebes befand. Während alarmierte Beamte die Anzeige aufnahmen, kam der 19-Jährige zurück, um seine Tasche zu holen. Die Beamten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest und setzten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: