Gegen Barcelona hat Thomas Müller sein 50. Tor in der Champions League erzielt. Foto: imago images//Mis

Als einziger Bundesligist hat der FC Bayern das Achtelfinale der Champions League erreicht und kann hier bis zu 100 Millionen Euro einnehmen. Die Lücke zum Rest der Liga klafft somit weiter auseinander.

München - Den gefallenen Stern am internationalen Fußballhimmel namens FC Barcelona hatte der FC Bayern zum Abschluss der Gruppenphase in der Königsklasse mittels eines 3:0-Heimsieges bereits recht humorlos in Richtung der Europa League entlassen. Es fielen gerade ein paar vereinzelte Schneeflocken in die nahezu menschenleere Münchner Fußballarena, als Thomas Müller sein schönstes Grinsen aufsetzte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: