Der neue Geschäftsführer Kai Steuernagel startet in seine erste F.3-Saison. Foto: z

Wenn die Inzidenzzahlen weiterhin sinken, kann das Freibad des F.3 am 2. Juni öffnen. Wegen der Corona-Beschränkungen ist die Besucherzahl limitiert und die Aufenthaltsdauer auf anderthalb bis drei Stunden begrenzt.

Fellbach - Wenn die Infektionszahlen weiter zurückgehen, stehe dem Freibadbesuch nichts mehr entgegen, sagen Kai Steuernagel und Johannes Berner. Wie der neue Geschäftsführer des F.3 und der Erste Bürgermeister der Stadt Fellbach mitteilen, ist die Öffnung des Fellbacher Familien- und Freizeitbades (F.3) am Mittwoch, 2. Juni, geplant – zum mit Blick auf die Corona-Inzidenz frühestmöglichen Termin im Rems-Murr-Kreis. Das Freibad wird mit 24 Grad Wassertemperatur in den Betrieb gehen. Die Wiedereröffnung von Hallenbad und Sauna ist hingegen frühestens Mitte Juni möglich.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar