Winfried Hermann muss sich kritischen Fragen stellen. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Die FDP im baden-württembergischen nimmt Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ins Visier. Der schickt derweil einen Parteifreund auf Werbetour für den Bahnausbau in Stuttgart.

Stuttgart - Die Liberalen im Landtag wittern einen unverhältnismäßigen Personalbedarf im Verkehrsministerium von Winfried Hermann (Grüne). Dessen Haus habe „über die letzten Jahre hinweg den Personalkörper deutlich erhöht“, schreibt der FDP-Verkehrsexperte Christian Jung in einer Anfrage an die Landesregierung, in der er Aufklärung über den gesteigerten Bedarf an Mitarbeitern fordert. Konkret macht Jung das an einem aktuellen Vorgang fest.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: