Bruno Mangnin – früher war er mal Abwehrspieler beim VfB Stuttgart. Foto: imago images/Just Pictures/Vedran Galijas via www.imago-images.de

Zürich trennt sich von seinem Trainer Ludovic Magnin. Früher war dieser Abwehrspieler in der Bundesliga – unter anderem beim VfB Stuttgart.

Zürich - Der frühere Bundesliga-Profi Ludovic Magnin ist nicht mehr Trainer des Schweizer Erstligisten FC Zürich. Zwei Tage nach der 0:4-Niederlage bei Aufsteiger FC Lausanne-Sports in der Super League trennte sich der Verein am Montag von dem 41-Jährigen. Man habe beschlossen, die Zusammenarbeit einvernehmlich zu beenden, teilte der FC Zürich mit.

Nach drei Spieltagen ist der Club mit nur einem Punkt Tabellenletzter und saisonübergreifend seit zwölf Pflichtspielen ohne Sieg. Der frühere Abwehrspieler Magnin, der in der Bundesliga bei Werder Bremen und beim VfB Stuttgart unter Vertrag stand, hatte den Trainerjob in Zürich 2018 angetreten und im gleichen Jahr den Landespokal gewonnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: