Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will einen Kompromiss mit ihren Kollegen aus 26 Ländern aushandeln. Foto: AFP/Tobias Schwarz

Um die Zukunft des Tofu-Schnitzels geht es auch. Aber wenn die 27 Agrarminister der EU und das Europaparlament in den nächsten Tagen zusammenkommen, wollen sie vor allem die Weichen für die künftige EU-Agrarpolitik stellen.

Brüssel - Das Europaparlament stimmt in den kommenden Tagen darüber ab, ob Veggie-Burger und Tofu-Bratwürste künftig noch so heißen dürfen. Ist es Etikettenschwindel, wenn Nahrungsmittel verkauft werden, die ihrem Namen nach tierische Inhaltsstoffe nahelegen? Oder: Weiß nicht jeder Kunde, woher das Eiweiß seines Tofu-Schnitzels stammt, das er sich in die Pfanne haut?

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch