Die Fußballmesse Eurobike findet in diesem Jahr wegen der Corona-Beschränkungen nicht statt (Archivbild). Foto: dpa/Silas Stein

Zunächst wurde sie verlegt, jetzt fällt sie ganz aus: Die für den 24. bis 26. November geplante Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen findet wegen der Corona-Beschränkungen nicht statt.

Friedrichshafen - Die Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen (Bodenseekreis) wird in diesem Jahr ausfallen. Eine Neubewertung der Situation während der Corona-Pandemie habe die Messebetreiber zu der Entscheidung bewogen, die für den 24. bis 26. November geplante Messe abzusagen. Geschäftsführer Klaus Wellmann sagte am Freitag, die Reisebeschränkungen und das zeitweise Beherbergungsverbot stellten zu große Hürden dar.

Die nächste Eurobike in Präsenzform soll es 2021 geben. Die Weichen dafür würden bereits gestellt, teilte der Messebetreiber mit. Kosten für Aussteller und bereits verkaufte Tickets für die nun ausfallende Veranstaltung würden erstattet.

Die Eurobike war zuvor bereits von September in den November verlegt worden. Zudem hatten die Veranstalter ein Hygiene- und Sicherheitskonzept ausgearbeitet. Die Eurobike in Friedrichshafen ist eine der wichtigsten Messen der Fahrradbranche.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: