Öfter als ihm lieb war, hatte Esslingens Torhüter Florian Pirzer (links) am vergangenen Wochenende im ersten Turnier um Platz fünf in der Wasserball-Bundesliga das Nachsehen. Das soll sich an den Finaltagen im heimischen Freibad ändern. Foto: /Herbert Rudel

Die Esslinger Wasserballer richten an diesem Wochenende das Finalturnier um Platz fünf in der Bundesliga aus. Und: Der SSVE hat alles getan, damit wenigstens ein paar Zuschauer zu den Spielen kommen können.

Esslingen - Sie haben etwas gut zu machen, sie wollen sich dementsprechend am Riemen reißen – und sie haben immer noch die Chance, das angepeilte Ziel zu erreichen. Nämlich: die coronabedingt verkürzte und ungewöhnliche Bundesligaspielzeit auf dem fünften Platz zu beenden. Dazu müssen die Esslinger Wasserballer allerdings ein anderes Gesicht zeigen, als sie das am vergangenen Wochenende in Ludwigsburg, beim ersten Teil des Final-Four-Turniers – just um diesen Rang fünf im Endklassement – getan haben.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar