Wer viel Gemüse isst, tut seiner Haut Gutes. Foto: dpa/Holger Hollemann

Antioxidantien beeinflussen die Hautalterung positiv, sagt Hautärztin Regina Renner. Bei Rheuma und Allergien sollten bestimmte Nahrungsmittel gemieden werden. Probiotika wecken Hoffnungen.

Esslingen - Cremes und Lotionen, Tinkturen und Fluide, Peelings und Kuren: Es gibt zahllose Kosmetikprodukte, die eine schöne Haut versprechen. Kein Wunder: Gesunde und reine Haut ist für viele der Inbegriff für Schönheit. Doch auch hier gilt die Volksweisheit „Schönheit kommt von innen“ – zumindest bis zu einem gewissen Grad. Denn die Ernährung kann durchaus Einfluss auf die Haut haben.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch