Der Neckardamm am Lindenschulviertel soll verbreitert werden, auf dem Wasser ein neuer Schwimmsteg entstehen. Foto: Alexander Müller

Im Herbst soll die Umgestaltung des Neckarufers im Lindenschulviertel Untertürkheim starten – nur daran glauben kann der Bezirksbeirat noch nicht. Zudem gab es Kritik an den abgespeckten Plänen der Stadt.

Untertürkheim - Mit Vorsicht nahmen die Untertürkheimer Bezirksbeiräte die Pläne zur Umgestaltung des Neckarufers im Lindenschulviertel zur Kenntnis. Zu viel wurde seitens der Stadt in den vergangenen inzwischen knapp sieben Jahren versprochen – und letztlich nicht eingehalten. Will man den Ausführungen des Tiefbauamtes glauben, soll nun aber endlich im Herbst dieses Jahres begonnen werden. Kritik gab es dennoch angesichts der aus Sicht der Lokalpolitiker abgespeckten Planungen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: