Nicht wenige kommen zurück, manche reisen ab – und mitunter verstoßen die Fluggäste am Flughafen Stuttgart gegen die Coronaregeln. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Am Airport wird es am Wochenende voraussichtlich gut 90 Starts oder Landungen pro Tag geben. Das wäre in normalen Zeiten nicht viel, jetzt in der Pandemie ist es nicht wenig. Nicht alle Rückkehrer halten die Corona-Einreiseregeln ein.

Stuttgart - Es ist keine riesige Rückkehrerwelle, die am Flughafen Stuttgart anlandet, aber gemessen an früheren Monaten in der Coronapandemie ein deutlich erhöhtes Fluggastaufkommen: An diesem Wochenende kehren die Pfingsturlauber zurück, die sich trotz Pandemie ins Ausland wagten. Am Samstag und Sonntag dürften jeweils gut 90 Starts oder Landungen stattfinden. Das ist zwar noch deutlich von den ungefähr 400 Flugbewegungen pro Tag auf dem Höhepunkt früherer Pfingstreisewellen entfernt, aber für die Flughafengesellschaft und ihre Partnerfirmen immerhin ein kleiner Lichtblick.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: