Auf dem Altenburgplatz steht nun ein Weihnachtsbaum. Foto: jas - jas

Soziale Stadt sorgt für Adventsstimmung im Hallschlag

Bad CannstattDer Stadtteil Hallschlag hat sich in den vergangenen Monaten stark verändert: Die Straßen Hallschlag und Am Römerkastell wurden saniert, der Altenburgplatz gebaut. Seit Kurzem steht ein Tannenbaum mit Lichterkette auf dem Platz und sorgt für Weihnachtsstimmung. Als Baumständer wurde beim Bau des Platzes im Boden eine entsprechende Hülse eingelassen. Dies war der Wunsch aus einem Bürgerbeteiligungsverfahren, das im Rahmen der Sozialen Stadt durchgeführt wurde. Pünktlich zum ersten Advent wurde auch der Lichterschmuck angebracht und an die Stromversorgung angeschlossen. „Sobald die Straßenbeleuchtung abends angeht, leuchten auch die Lichter am Baum“, sagt Ulrike Bachir von der Sozialen Stadt. Geplant ist, dass auf dem Altenburgplatz ab jetzt jedes Jahr ein Weihnachtsbaum steht, der im nächsten Jahr zum Beispiel von einem Verein aufgestellt wird.

Außerdem wird am heutigen Donnerstag, 5. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, auf dem Altenburgplatz ein Adventsstand aufgebaut, an dem auch Punsch ausgeschenkt und Süßigkeiten verteilt werden. „Wir wollen zeigen, dass sich hier und auch im Stadtteil etwas verändert hat“, sagt Bachir. Der Weihnachtsbaum wird übrigens – wie es wohl auch in vielen Haushalten Brauch ist – am 6. Januar wieder entfernt. jas

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: