Stefan Kuntz kommt beim TV-Publikum sehr gut an. Foto: Pressefoto Baumann/Cathrin Müller

Zahlreiche Menschen verfolgen dieser Tage die EM 2021 bei ARD und ZDF – und haben dabei offenbar eine klare Meinung über die Experten in den TV-Studios.

Köln - Stefan Kuntz überzeugt nicht nur als Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, sondern auch als TV-Experte im Rahmen der Fußball-EM. In einer repräsentativen Umfrage des Nachrichtenportals t-online und des Umfrageinstituts Civey schnitt der 58-Jährige vor den Weltmeistern Christoph Kramer und Per Mertesacker am besten ab.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Newsblog zur EM 2021

Rund 1500 deutsche Fußballfans hatten die 14 regelmäßig eingesetzten Experten der drei übertragenden Sender ARD, ZDF und MagentaTV nach Schulnoten bewertet. Kuntz, für die ARD im Einsatz, schloss mit der Durchschnittsnote von 2,08 ab. ZDF-Experte Kramer lag mit 2,10 nur knapp dahinter, Kollege Mertesacker bekam eine 2,25.

Die zweimalige Weltmeisterin Ariane Hingst wurde von den Fans auf den letzten Platz gewählt. Die 41-Jährige, die für das ZDF an der Seite von Claudia Neumann kommentiert, erhielt die Note 3,32. Peter Hyballa, deutscher Trainer des dänischen Zweitligisten Esbjerg fB, landete mit seinen Spielanalysen im ZDF und der Note 3,17 auf dem vorletzten Platz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: