Eltern zusammen bringen, vernetzen, stärken und ihnen dabei etwas über Erziehung beibringen – das ist eines der Ziele des Elternseminars. Foto: picture alliance / dpa/Kathrin Drinkuth

Das Elternseminar der Stadt ist deutschlandweit für seine erfolgreiche Arbeit unter anderem mit Migrantenfamilien bekannt. Da 80 Honorarkräfte nicht weiter beschäftigt und Angebote gestrichen werden, stellt sich die Frage, wie es in der kommunalen Einrichtung weiter geht.

Stuttgart - Es ist seit fast 60 Jahren eine über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Einrichtung in Stuttgart: Das Elternseminar, kommunale Familienbildungseinrichtung der Stadt. Doch nach und nach wird bekannt, dass die Dienststelle in einem massiven Umbruch steckt. Die knapp 80 Honorarkräfte werden nicht weiter beschäftigt, befristete Verträge nicht verlängert, viele Angebote vor allem für Familien mit Migrationshintergrund wurden gestrichen, sämtliche andere sind auf dem Prüfstand. Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: