Rebels-Coach Jakob Vostarek und sein Team haben weiterhin den Aufstieg im Blick. Foto: /Günter Bergmann

Der slowakische Stürmer Juraj Milý hat den Eishockey-Regionalligisten Stuttgart Rebels schon wieder verlassen. Dafür wurde in Janis Wagner ein Torhüter verpflichtet.

Groß war er angekündigt worden und nun ist er schon wieder weg: Die Liaison zwischen dem Eishockey-Regionalligisten Stuttgart Rebels und dem Slowaken Juraj Milý ist nach nur einem Spiel und ein paar Trainingseinheiten beendet. Die Stuttgarter haben den Vertrag mit dem 26 Jahre alten Stürmer gekündigt. Derweil haben sich die Kufencracks von der Waldau für die Play-offs auf der Torhüterposition in Janis Wagner verstärkt. Er kommt vom Liga-Konkurrenten Pforzheim Bisons.