Die Polizei will an den Hotspots wieder mehr Präsenz zeigen – nicht nur mit Kommunikationsteams. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

An den ersten Wochenenden nach Ende der Ausgangssperre hat die Polizei auf Verständnis gesetzt. Da das nicht bei allen gefruchtet hat, ändert sie nun ihre Strategie. Was bedeutet das?

Stuttgart - Die Polizei hat am vergangenen Wochenende von einer insgesamt vergleichsweise ruhigen Stimmung in der Stadt gesprochen. Doch angenehm war die Nacht für die Einsatzkräfte nicht. Wie auch an den Wochenenden zuvor, als es ebenfalls zu keinen großen Auseinandersetzungen zwischen Nachtschwärmern und der Polizei gekommen war, mussten die Polizistinnen und Polizisten einiges einstecken. Daher ändert die Polizei nun ihre Strategie.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: