Viele Athletinnen und Athleten kämpfen nicht nur sportlich, wie Aline Rotter-Focken hier bei den Olympischen Spielen in Tokio – auch finanziell und zeitlich kann eine duale Karriere zum Kampf werden. Foto: Imago/Sven Simon

Olympiasiegerin Aline Rotter-Focken, der ehemalige Handball-Nationalspieler Benjamin Herth und der Sportprofessor Christoph Breuer berichten, wie die Realität im Leistungssport abseits von Fußball, Formel 1 oder Tennis aussieht.

Stuttgart - Formel-1-Star Sebastian Vettel verdient geschätzte 15 Millionen Euro im Jahr. Der Weltfußballer Robert Lewandowski vom FC Bayern München kommt laut der „Forbes“-Liste der bestverdienenden Sportler 2021 auf ein Jahreseinkommen von rund 30 Millionen Euro. Im Schnitt haben die Spieler der Fußball-Bundesliga in der Saison 2019/2020 laut der Global Sports Salaries Survey knapp zwei Millionen Dollar (1,76 Millionen Euro) pro Jahr verdient. Sind also alle Spitzensportler reich?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: