Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel (rechts) überreichte Stefanie Berner die Ehrenmünze der Stadt und dankte auch deren Mann Stefan Berner. Foto:  

Im Rahmen des Ehrenamtsempfangs von Untertürkheim zeichnete Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel die ehrenamtliche „Macherin“ Stefanie Berner mit der Ehrenmünze der Stadt aus.

Rotenberg - Dagmar Wenzel war voller Bewunderung. „Ihr Tag scheint mehr als 24 Stunden zu haben“, meinte Untertürkheims Bezirksvorsteherin und blickte Richtung Stefanie Berner. Im Rahmen des Ehrenamtsempfangs zeichnete Wenzel die Rotenbergerin mit der Ehrenmünze der Stadt aus. Vollkommen zurecht, wie der Applaus der Zuhörer im katholischen Gemeindezentrum Untertürkheim nach Wenzels Laudatio bewies. „Sie sind ein Mensch, der seit Jahrzehnten anpackt, Ideen einbringt, diese aber auch umsetzt, eine echte Macherin“, charakterisierte Wenzel die Rotenbergerin.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch