Laut Polizei starb der Mann im Krankenhaus. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Für einen Mann kommt am Donnerstag jede Hilfe zu spät. Er war in Ditzingen zunächst mit seinem Rennrad gestürzt.

Ein Rennradfahrer ist am Donnerstag in Ditzingen gestorben. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Der 72-Jährige war demnach gegen 10 Uhr von Ditzingen kommend in der Hafenscherbenstraße in Richtung Leonberg-Höfingen unterwegs.

Passanten finden den Radfahrer

Wohl auf Grund eines medizinischen Notfalls kam der Senior dabei zu Fall und wurde leicht verletzt. Passanten fanden den bewusstlosen Mann, leisteten Erste Hilfe und verständigten den Notarzt. Der 72-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort starb er wenig später.