Frauen mit Kopftüchern am Strand in Kuta auf Bali. In Indonesien herrschen teilweise strikte Kleiderordnungen für Frauen. Foto: imago//Winfried Rothermel

Frauen in Indonesien dürfen sich oft nicht anziehen, wie sie wollen. Wer es trotzdem macht, wird nicht selten gemobbt oder gar bedroht.

Wer an Indonesien denkt, dem schweben meist idyllische Bilder aus Bali und Lombok vor Augen, wo sich leicht bekleidete Touristen am Strand rekeln. Doch die hinduistische Enklave ist keineswegs typisch für das südostasiatische Land, in dem die größte muslimische Bevölkerung der Welt lebt. Etwa 230 Millionen der rund 280 Millionen Indonesier bekennen sich zum muslimischen Glauben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: