Abiturienten der Degerlocher Waldschule bekommen 2020 – wegen Corona auf dem Cannstatter Wasen – ihre Abizeugnisse überreicht. In Zukunft werden die Urkunden auch in Baden-Württemberg digital bereit gestellt. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Bis 2023 sollen Zeugnisurkunden digital bereit gestellt werden. In Nordrhein-Westfalen startet jetzt das Pilotprojekt. Wie der Stand in Baden-Württemberg ist und welche Rolle die Blockchain dabei spielt.

Stuttgart - In Nordrhein-Westfalen beginnt die digitale Zeugnis-Zukunft schon jetzt. Ende Juni sollen dort versuchsweise die ersten Abiturienten ihr Abschlusszeugnis nicht nur auf Papier, sondern auch in digitaler Form als PDF-Datei erhalten. Die können sie jederzeit herunterladen, zusammen mit einer Prüfsumme, die sicherstellen soll, dass die Onlinezeugnisdaten nicht manipuliert worden sind. Auch in Berlin und in Rheinland-Pfalz sollen Schüler digitale Urkunden bekommen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: