Michael Zweigle mit Kohlenschaufel im ehemaligen Lager Foto:  

Die Cannstatter Firma Zweigle lieferte 150 Jahre lang Kohlen und Holz, später auch Heizöl. Der Betrieb ist längst aufgelöst. Doch der Urenkel des Gründers kommt noch jeden Tag ins Büro. Was bleibt von all der verfeuerten Kohle?

Stuttgart - Nein, so einen Hänfling wie Sie hätte ich nicht eingestellt“, sagt Michael Zweigle freundlich, aber bestimmt. In seinem Betrieb brauchte er Männer mit breitem Kreuz, keine Bildschirmarbeiter mit Berufsrisiko Bandscheibenvorfall. Seine Ware hat er schließlich tonnenweise verkauft und in zentnerschweren Säcken in die Keller seiner Kunden schaffen lassen.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch