Freiheitskämpfer oder Terrorist? Keon Alexander als Marco Inaros in „The Expanse“. Foto: Amazon Studios

In der atemberaubenden Science-Fiction-Serie „The Expanse“ beharkt sich die Menschheit wie bei „Game of Thrones“ – aber im besiedelten All. Nun ist bei Amazon die fünfte Staffel gestartet.

Stuttgart - Kühne Visionen einer möglichen Zukunft gibt es viele – aber selten gehen sie einem so nah wie in der zur Serie gewordenen Science-Fiction-Romanreihe „The Expanse“ („Die Weite“). Das US-Autoren-Duo Daniel Abraham and Ty Franck hat unter dem Pseudonym James Cory eine Welt des 24. Jahrhunderts entworfen, in der die Erde und der besiedelte Mars konkurrieren – auf Kosten der unterprivilegierten Siedler im Asteroidengürtel, genannt „Belters“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: