Strahlemann: Hansi Flick nach dem siebten Sieg im siebten Spiel als Bundestrainer. Foto: dpa/Christian Charisius

Ein Quartett startet unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick durch und hat mit Blick auf die WM in einem Jahr gute Chancen auf einen Startelfplatz.

Stuttgart - Hansi Flick ist mit seinen sieben Siegen aus den ersten sieben Spielen und 31:2 Toren ja selbst ein Gewinner. Unter dem neuen Bundestrainer haben sich von September an auch vier Spieler auf dem Platz zu Gewinnern entwickelt – weil sie unter dem neuen Coach durchstarteten. Ein Überblick zum deutschen Quartett der Hoffnung nach dem 4:1 zum Jahresabschluss in der WM-Qualifikation in Armenien und ein knappes Jahr vor Beginn der WM in Katar.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: