Nico Schlotterbeck wird an diesem Samstag sein erstes Länderspiel bestreiten. Foto: dpa/Arne Dedert

Der gebürtige Waiblinger Nico Schlotterbeck feiert in Sinsheim gegen Israel seine Länderspielpremiere – vor den Augen eines Fanclubs aus der Heimat.

Das Ticketbüro Nico Schlotterbeck musste irgendwann schließen. Nichts ging mehr, der kleine Block in der Sinsheimer Arena war ausverkauft. Selbst für Nationalspieler sind die persönlichen Kartenkontingente beim DFB offenbar endlich, so dass einige Familienmitglieder und Freunde Schlotterbecks am Ende selbst online Karten ordern mussten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: