Im August ist Deutscher Wandertag im Remstal mit der Wandertagshauptstadt Fellbach: Bei einer 12-Stunden-Wanderung im Mai gab es schon einen Vorgeschmack – viele Teilnehmer zogen auf den Kappelberg. Foto:  

Die Organisatoren des bundesweit beachteten Wandertreffs Anfang August hoffen, dass die meisten der mehreren Zehntausend Gäste mit dem öffentlichen Nahverkehr kommen. Aber es gibt eine Einschränkung.

Das Zentrum liegt ganz im Westen. Wenn an fünf Tagen Anfang August Zehntausende von Menschen aus der ganzen Republik ihre Schnürstiefel einpacken und ins Remstal pilgern, dann steht Fellbach als Deutsche Wandertagshauptstadt im Mittelpunkt. Hier finden die offiziellen Termine mit Gremiensitzungen des Deutschen Wanderverbands, mit Workshops und Fachvorträgen, mit der Tourismusbörse in der Schwabenlandhalle statt. Davor, auf dem Guntram-Palm-Platz, gibt es das Festival „Genuss im Park“ mit viel Musik, mit Familienprogramm und gastronomischer Verpflegung sowie edlen Rebensäften der Fellbacher Wengerter. Und hier, im Wander-Hotspot, endet auch das Ereignis mit einem großen Festumzug durch Fellbachs Gassen an einem Sonntagnachmittag.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: