Wie ein Kanarienvogel im Käfig: Vivienne Westwood fordert immer wieder mit publikumswirksamen Inszenierungen die Freilassung von Julian Assange. Foto: AFP/Niklas Halle’n

Vivienne Westwood liebt den Tabubruch. Aber kaum jemand hat der Mode so viele Impulse gegeben wie die einstige Grundschullehrerin. Am 8. April wird die britische Designerin 80 – und kämpft weiter eisern für eine bessere Welt.

Stuttgart - Um den Klatsch gleich vorneweg zu erledigen: Ja, es stimmt, Vivienne Westwood ist mit einem deutlich jüngeren Mann verheiratet. Andreas Kronthaler, ein Modedesigner aus Tirol, wurde kürzlich 55 Jahre. Vivienne Westwood feiert dagegen einen runden Geburtstag: Am Donnerstag wird die Modedesignerin 80 Jahre alt. Andere würden melancholisch zurückblicken, Westwood packt lieber an und marschiert stramm weiter in Richtung Zukunft. Es gibt schließlich viel zu tun. Nicht nur die neuen Kollektionen wollen entworfen sein, Westwood engagiert sich auch an vielen Stellen – etwa für das Klima, für Tierschutz oder Menschenrechte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: