Bleibt der Wechsel von Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig zum FC Chelsea vorerst der letzte Großtransfer der Bundesliga? Foto: AFP/Odd Andersen

Die Corona-Krise verändert den Transfermarkt – und dürfte viele Fußballprofis arbeitslos machen. Wer ist betroffen? Was können diese Spieler tun? Antworten gibt auch Karlheinz Förster.

Stuttgart - In große Fußstapfen ist Jürgen Kramny bereits im vergangenen Jahr getreten. Vom nimmermüden Peter Neururer übernahm er das Traineramt bei der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) und leitete das Sommercamp für vereinslose Profis. In gleicher Funktion wird der frühere Chefcoach des VfB Stuttgart auch in diesem Jahr tätig sein – und deutlich mehr zu tun haben, wenn am 3.  August in Duisburg die ersten Einheiten beginnen. Die Zahl der Anmeldungen bewegt sich auf Rekordniveau.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch