Ein Hund, der weiß, was er will: Der ehemalige Laborbeagle Sam hat sich schnell an sein neues Leben und seinen großen Garten gewöhnt. Foto: /Simon Granville

Manchmal wird aus einem Tierversuchshund ein Familienhund. Der Beagle Sam hat in Steinheim ein Zuhause gefunden.

Immer dann, wenn er sich besonders wohlfühlt, wirft sich Sam im Garten auf den Rücken und streckt alle vier Pfoten von sich. Manchmal entfährt ihm dabei ein tiefes, Brummen, wie nur Hunde es hinbekommen. Abends fläzt Sam gerne mit seinen Zweibeinern auf dem Sofa. Er ist gut darin, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, indem er sie einfach so lange mit der Nase anstupst, bis sie gar nicht anders können, als ihm das weiche Fell zu kraulen. Sam nascht gerne Salami und Käse, und er geht gerne spazieren. Nicht, weil er stundenlang rennen möchte, sondern weil er gerne Bescheid weiß, was draußen so los ist. Witterung aufnehmen, sich treiben lassen, immer der Nase nach. Oft jagt er dem Ball hinterher, noch lieber der Mischlingshündin Nelly, mit der er sich sein Zuhause teilt. Sam bellt, wenn sie bellt. Und wenn sie wie ein aufgescheuchtes Huhn zum Gebüsch stürzt, weil sich irgendetwas darin bewegt hat, ist er an ihrer Seite. Ganz gentlemanlike.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: