Foto: Fotoagentur-Stuttg/dpa - Andreas Rosar

Ein Fußgänger hatte am Mittwochabend in Waiblingen einen Brand in einer Textilfirma entdeckt. Wie es zu dem Brand kam ist noch unbekannt.

Waiblingen (dpa/lsw)In einer Produktionshalle einer Textilfirma in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) hat es am Mittwochabend gebrannt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 80.000 bis 100.000 Euro, wie ein Polizeisprecher sagte. Verletzt wurde demnach niemand. Die Brandursache war zunächst unbekannt - die Polizei ermittele in alle Richtungen. Ein Fußgänger hatte nach Betriebsschluss die Flammen durch ein Fenster wahrgenommen. Die Feuerwehr war mit 43 Einsatzkräften vor Ort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: