Foto: dpa - dpa

Ein 55-Jähriger hat am Dienstag in Stuttgart offenbar wahllos zwei Frauen getreten. Die Polizei nahm ihn vorübergehend fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Stuttgart (pol)Polizeibeamte haben am Dienstag einen 55 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der zwei Frauen getreten haben soll. Eine 54-jährige Fußgängerin war nach Angaben der Polizei gegen 15.45 Uhr in der Dornstraße in Richtung Hauptstätter Straße unterwegs, als der 55-Jährige ihr im Kreuzungsbereich entgegenkam und ihr unvermittelt gegen das Knie trat. Im Anschluss trat er ebenfalls eine vorbeifahrende Radfahrerin, die allerdings die Hauptstätter Straße in Richtung Wilhelmsplatz weiterfuhr. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den flüchtenden Mann im Rahmen der Fahndung fest. Der aggressive und offenbar alkoholisierte Tatverdächtige verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam, bevor ihn die Beamten wieder auf freien Fuß setzten. Zeugen, insbesondere die getretene Radfahrerin, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer +4971189903100 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: