Die Parlamentarier tagen unter 3-G-Bedingungen. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Beim Streit um Coronamaßnahmen geht es im Parlament hoch her: In einer emotional geführten Debatte ums Infektionsschutzgesetz werfen die Kontrahenten einander unsachliche Parteipolitik vor.

Berlin - Das Werkzeug von Parlamentariern ist die Sprache. Und der Ort, an dem Sprache dann Auswirkungen auf die Bürger hat, ist das Gesetz. Wie sehr beides bisweilen im Widerspruch stehen kann, das merkt man an diesem Donnerstag im Bundestag.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: