Nicht jeder Angestellte kann sich über ein Weihnachtsgeld seines Unternehmens freuen. Foto: imago /Eibner/Fleig

Rekord-Inflation, Kurzarbeit, Coronakrise – es gibt viele Gründe, warum die Beschäftigten 2021 das Weihnachtsgeld nötiger haben als sonst. Doch nicht alle bekommen es auch. Wir haben Unternehmen in der Region gefragt.

Nicht mehr lange, dann ist Weihnachten. Besonders groß dürfte die Vorfreude bei denen sein, die von ihrer Firma ein Weihnachtsgeld bekommen. Das sind längst nicht alle Beschäftigten, wie die Hans-Böckler-Stiftung zeigt. Wer in einem Unternehmen arbeitet, das an keinen Tarifvertrag gebunden ist, hat häufiger das Nachsehen. Doch auch nicht immer. Und manches Unternehmen zahlt sogar mehr als es laut Tarif müsste. Das zeigt eine exklusive Umfrage unserer Zeitung bei Unternehmen und Branchen im Südwesten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: