Überzeugte im Kursaal: der polnische Pianist Szymon Nehring. Foto: /Christian Kellner (z)

Der polnische Pianist Szymon Nehring hat mit seinem Konzert bei Cultur in Cannstatt im Kursaal das Publikum begeistert.

Bad Cannstatt - Will man dem jungen polnischen Pianisten Szymon Nehring ein Prädikat verleihen, so ist es in jedem Fall eines: Ernsthaftigkeit. Dass er bei seinem umjubelten Konzert bei „Cultur in Cannstatt“ ausschließlich Werke von Frederic Chopin ausgewählt hatte, ist kein Zufall. Er hat quasi auf seinem Weg nach Warschau Station in Stuttgart gemacht; denn in zwei Wochen beginnt in der polnischen Metropole der Internationale Chopin-Wettbewerb für Pianisten, an dem er teilnimmt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: