Die EZB will dieses Jahr mit Anleihekäufen über eine Billion Euro in den Markt pumpen. Foto: dpa

Die Notenbanken bekämpfen die Folgen der Corona-Pandemie mit gigantische Geldspritzen. Nach Genesung der Wirtschaft müssen sie den Tropf abklemmen, schreibt Wirtschaftsredakteurin Barbara Schäder.

Frankfurt - Eine Billion ist eine Zahl mit zwölf Nullen. So etwas kannte man früher nur von Dagobert Duck. Doch schon im Kampf gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise vor gut zehn Jahren reichten Milliarden nicht mehr aus.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch