Auch an der deutsch-französischen Grenze bei Kehl wird seit Sonntag stichprobenartig kontrolliert, ob Einreisende über den geforderten Coronatest verfügen. Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Für Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, ist seit Sonntag ein negativer Coronatest bei der Einreise aus dem Ausland nötig. Wie viele Verstöße gab es bislang im Südwesten?

Stuttgart - Vereinzelt kam es bereits zu ersten Verstößen: Seitdem die Polizei an den baden-württembergischen Grenzen das Vorliegen eines Coronatests kontrolliert, haben einige Einreisende kein negatives Testergebnis vorlegen können. Dieses ist seit Sonntag für all diejenigen nötig, die weder genesen noch geimpft sind.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: